Zum Inhalt springen

Die Universität Passau fokussiert ihre Forschung auf die Themenschwerpunkte „Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen“, „Europa und globaler Wandel“ sowie „Migration, nachhaltige Entwicklung und gerechte Ordnung“. Das Digitale Forschungsmagazin begleitet herausragende Forschungsvorhaben, die die strategische Ausrichtung der Universität stärken, hochwertig im Netz und bereitet diese journalistisch auf.

Tagung "Absender unbekannt"

Nachhaltige Entwicklung

Zum Weltfrauentag

Cover des Buches "Economics of Gender Inequality" von Prof. Dr. Michael Grimm und Isabel Günther

Zum Weltfrauentag geht der Band "Economics of Gender Inequality" über das Werk von Entwicklungsökonom Prof. Dr. Stephan Klasen online. Er hat als einer der ersten die Ungleichheit der Geschlechter auf die akademische und politische Agenda gesetzt.

Projekte zum Themenschwerpunkt "Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen"

Cyber-Spaces

Studie der Universität Passau: Blitzmarathons bremsen Raserinnen und Raser nur kurz. Foto: Adobe Stock

Prof. Dr. Stefan Bauernschuster und Dr. Ramona Rekers haben vier Jahre lang Millionen Daten ausgewertet, um zu zeigen: Blitzmarathons wirken nur sehr kurzfristig.

Internationale Gäste

Diese Seite teilen