Zum Inhalt springen

Die Universität Passau fokussiert ihre Forschung auf die Themenschwerpunkte „Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen“, „Europa und globaler Wandel“ sowie „Migration, nachhaltige Entwicklung und gerechte Ordnung“. Das Digitale Forschungsmagazin begleitet herausragende Forschungsvorhaben, die die strategische Ausrichtung der Universität stärken, hochwertig im Netz und bereitet diese journalistisch auf.

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Aktuelles Thema

Freiheitsstatue auf der Rotunde des US-Kapitols in Washington, D.C. Symbolfoto: Adobe Stock

Der Tag begann mit einer hoffnungsfrohen Nachricht aus Georgia, er endete mit einem beispiellosen Angriff auf die Demokratie: Die Historikerin Dr. Viola Huang analysiert die Ereignisse des 6. Januar 2021.

Detailansicht von Retweets und Likes auf Twitter: Soziale Medien sind leistungsfähige Plattformen für Kommunikation und Gruppenbildung, sagt Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri. Symbolfoto: Adobe Stock

Trumps Twitter-Account zu sperren, löst nicht das eigentliche Problem: Hannah Schmid-Petri, Professorin für Wissenschaftskommunikation, ordnet für das Science Media Center die Rolle der digitalen Medien im aktuellen US-Konflikt ein.

Projekte zum Themenschwerpunkt "Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen"

Nachhaltige Entwicklung

Präsident Prof. Dr. Ulrich Bartosch gratuliert Vizepräsidentin Prof. Dr. Christina Hansen zur ihrer Berufung in den Qualitätssicherungsrat für Pädagoginnen- und Pädagogenbildung in Österreich. Foto: Universität Passau

Prof. Dr. Christina Hansen, Lehrstuhlinhaberin für Grundschulpädagogik und -didaktik sowie Vizepräsidentin der Universität Passau, ist in den Qualitätssicherungsrat für Pädagoginnen- und Pädagogenbildung berufen worden.

Passauer Universitäts-Perspektiven

Denker-Statue mit Alltagsmaske in der Passauer Fußgängerzone; Foto: Studio Weichselbaumer

Wie verändert uns die Corona-Pandemie? In der Reihe "Passauer Universitäts-Perspektiven" beschäftigen sich Forscherinnen und Forscher fakultätsübergreifend mit den Auswirkungen der Krise.

Diese Seite teilen