Zum Inhalt springen
Prof. Dr. Susanne Mayr

Prof. Dr. Susanne Mayr

Prof. Dr. Susanne Mayr ist seit 2015 Inhaberin des Lehrstuhls für Psychologie mit Schwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion an der Philosophischen Fakultät der Universität Passau. Zentrale Themen des Lehrstuhls sind die wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen im Bereich Mensch-Maschine-Kommunikation sowie die kognitionspsychologische Grundlagenforschung.

Prof. Dr. Susanne Mayr ist seit 2015 Inhaberin des Lehrstuhls für Psychologie mit Schwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion an der Philosophischen Fakultät der Universität Passau. Zentrale Themen des Lehrstuhls sind die wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen im Bereich Mensch-Maschine-Kommunikation sowie die kognitionspsychologische Grundlagenforschung.

Prof. Dr. Susanne Mayr ist Principal Investigator im Forschungsfeld Cyber<>Diskurs. Das ist ihr Beitrag:

„Ich interessiere mich für die psychologischen Einflüsse und Effekte, die das Online-Sein mit sich bringt, insbesondere das Online-Sein in sozialen Netzwerken. Ich möchte untersuchen, inwieweit wir Menschen uns dadurch verändern – sowohl in unseren kognitiven Fähigkeiten als auch in unseren Einstellungen oder in unserem motivationalen und emotionalen Erleben.“

Darum beteiligt sie sich an Cyber<>Spaces:

„Was mich fasziniert, ist die Intention des Projekts, die neuen Herausforderungen, denen sich der Mensch infolge der Digitalisierung stellen muss, aus einer sehr breiten, alle Fakultäten übergreifenden Perspektive, zu untersuchen.“

Mehr zur Forschung

Prof. Dr. Mayr hat sich in Projekten und Publikationen intensiv mit kognitiven Prozessen befasst und Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine vorangetrieben.

Diese Seite teilen