Zum Inhalt springen

Beiträge in der Rubrik Aktuelles Thema

Die Historikerin und Amerikanistin Dr. Viola Huang forscht zu den Civil-Rights-Bewegungen in den USA.
Die Historikerin und Amerikanistin Dr. Viola Huang forscht zu den Civil-Rights-Bewegungen in den USA.
Proteste in den USA

Historikerin Dr. Viola Huang forscht zu den Civil-Rights- und Black-Power-Bewegungen in den USA. Im Video berichtet sie...

Plakat mit Aufschrift 'Black Lives Matter'; Adobe Stock
Plakat mit Aufschrift 'Black Lives Matter'; Adobe Stock
Historische Einordnung von Dr. Viola Huang

Medien sollten solche Aussagen von Trump und anderen Politikern nicht unkommentiert stehen lassen. Denn sie tragen damit...

Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie der Berliner Charité; Foto: Peitz/Charité
Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie der Berliner Charité; Foto: Peitz/Charité
Interview

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri analysiert im Interview mit "Wissenschaft im Dialog", was die Kommunikation des Virologen...

The town of Tuncurry on the New South Wales north coast with bush fire out of control in bushland. Photo: Adobe Stock
The town of Tuncurry on the New South Wales north coast with bush fire out of control in bushland. Photo: Adobe Stock
Brände in Australien

Die australische Regierung sollte sich ein paar Ideen von westlichen Staatstheoretikern wie Bodin, Hobbes und Locke zu...

Passanten auf dem Alexanderplatz in Berlin. Symbolbild: Fotolia
Passanten auf dem Alexanderplatz in Berlin. Symbolbild: Fotolia
Prof. Dr. Zehnpfennig zu den AfD-Wahlergebnissen

Was macht die AfD so stark? Es ist eine Gemengelage aus globalen, nationalen und spezifisch ostdeutschen Gründen. Ob der...

Europafahne vor dem Gebäude des Europäischen Parlaments in Brüssel
Europafahne vor dem Gebäude des Europäischen Parlaments in Brüssel
Umfrage

Wir haben die Europawahl und den Themenschwerpunkt "Europa und globaler Wandel" zum Anlass genommen und Professorinnen...

"Der argumentative Einsatz des people's will gegen die Repräsentantinnen und Repräsentanten des Volkes trifft den britischen Parlamentarismus ins Mark", schreibt die Passauer Rechtshistorikerin Prof. Dr. Ulrike Müßig zum Brexit-Drama
"Der argumentative Einsatz des people's will gegen die Repräsentantinnen und Repräsentanten des Volkes trifft den britischen Parlamentarismus ins Mark", schreibt die Passauer Rechtshistorikerin Prof. Dr. Ulrike Müßig zum Brexit-Drama
Prof. Dr. Ulrike Müßig zum Brexit-Drama

Der politische Diskurs in Großbritannien rührt an den Grundfesten der britischen Demokratie. Über Vernunft und Fairness,...

Diese Seite teilen