Zum Inhalt springen
Bild von Prof. Dr. Christian Thies

Prof. Dr. Christian Thies

Prof. Dr. Christian Thies ist seit 2009 Lehrprofessor für Philosophie an der Universität Passau. In der Lehre deckt er die gesamte Breite seines Faches ab. In seinen bisher erschienenen Büchern beschäftigte er sich unter anderem mit folgenden Fragen: Wie verändert sich die Situation der Individuen in der modernen Gesellschaft? Was ist der Mensch? Was ist der Sinn des Lebens? Was ist überhaupt Kultur? Ein weiterer Schwerpunkt sind moralische Probleme, die durch die Ökonomisierung und Digitalisierung unserer Lebenswelt entstehen.

Prof. Dr. Christian Thies ist seit 2009 Lehrprofessor für Philosophie an der Universität Passau. In der Lehre deckt er die gesamte Breite seines Faches ab. In seinen bisher erschienenen Büchern beschäftigte er sich unter anderem mit folgenden Fragen: Wie verändert sich die Situation der Individuen in der modernen Gesellschaft? Was ist der Mensch? Was ist der Sinn des Lebens? Was ist überhaupt Kultur? Ein weiterer Schwerpunkt sind moralische Probleme, die durch die Ökonomisierung und Digitalisierung unserer Lebenswelt entstehen.

"Forschung ist in der Philosophie vor allem das sich über Jahre hinziehende intensive Nachdenken über zentrale Fragen unseres Lebens. Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen, aber auch mit den Studierenden in den Lehrveranstaltungen sind ein wichtiger Teil des Forschungsprozesses. Darüber hinaus stütze ich mich auf die klassischen Werke der Philosophiegeschichte und Erkenntnisse der empirischen Wissenschaften, aber auch auf Anregungen aus den Religionen und Künsten. Zusätzliche Geldmittel sind meistens gar nicht erforderlich, wichtiger für meine philosophische Forschung sind Einsamkeit und Freiheit."

Diese Seite teilen