Diesen Newsletter im Browser anzeigen
Digitales Forschungsmagazin Universität Passau
 
#4 Kommen Sie digital nach Passau!
Distinguished keynote series on 'Digital Platform Ecosystems' at the University of Passau
Krisenzeiten sind Zeiten der Chance. Was wie eine Binse klingt, ist durch die Transformationsforschung belegt: Es ist die Rede von Windows of Opportunity, Gelegenheitsfenstern, die derzeit offen sind.
Forscherinnen und Forscher der Universität Passau befassen sich disziplinübergreifend mit solchen Gelegenheitsfenstern, zum Beispiel mit Blick auf digitale Plattformen. Und sie nutzen selbst ein Gelegenheitsfenster, das sich durch die Pandemie geöffnet hat: Sie holen im kommenden Sommersemester international renommierte Gäste digital via Zoom-Webinar nach Passau.
Im Rahmen der englischsprachigen Ringvorlesung „Digital Platforms Ecosystems (DPE)“ stellen diese neueste Erkenntnisse aus ihrer Forschung vor. Die Reihe startet am Donnerstag, 29. April, um 16 Uhr mit Prof. Dr. Robert Gregory von der McIntire School of Commerce an der University of Virginia, USA. Er analysiert, wie Algorithmen Beschäftigte bei Plattform-Unternehmen wie dem Fahrdienst-Vermittler Uber organisieren und überwachen – und was das mit den Beschäftigten macht. Die Themen der weiteren Vorträge reichen vom vermeintlichen Widerspruch zwischen Datenschutz und Datenfluss über den soziökonomischen Nutzen sozialer Netzwerke bis hin zur Frage, ob und wie Twitter das Wahlverhalten verändert. Unter dem Hashtag #PassauDPE begleiten wir die Reihe auch online auf unseren sozialen Kanälen.
Die Vorträge finden im Sommersemester jeweils montags und donnerstags um 16 Uhr statt. Die Anmeldung für die Reihe ist ab sofort geöffnet. Den Link dazu finden Sie unten in den Veranstaltungstipps.
Wie Sie ebenfalls weiter unten sehen werden, ist es nur eine von vielen Gelegenheiten, sich digital nach Passau zu schalten.
Kathrin Haimerl
Kathrin Haimerl
Referentin für Forschungskommunikation Twitter: @kathaimerl
 
 
#veranstaltungen
Distinguished keynote series on 'Digital Platform Ecosystems' at the University of Passau
Englischsprachige Ringvorlesung
#PassauDPE - wie digitale Plattformen die Welt verändern
Jetzt anmelden zur englischsprachigen Vortragsreihe mit hochkarätigen Gästen aus aller Welt.
Leerer Audimax der Universität Passau - Archivbild
Universitätsöffentliche Veranstaltungsreihe
Die Idee der Universität – heute (in Passau)
U.a. mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Prof. Dr. Sabine Döring-Manteuffel und Prof. Dr. Gesine Schwan.
Englischsprachige Ringvorlesung
„Mapping the Margins, Revisited: Intersectionality and American Studies“
Jeweils montags von 18 bis 20 Uhr via Zoom zum Rahmenthema „Diversity, Gender & Intersektionalität“.
Die neue Vortragsreihe "10 Minuten Soziologie" findet jeweils am Mittwoch um 12 Uhr in Hörsaal 1, Philosophicum, statt und liefert Diskussionsstoff für die Mittagspause.
Passauer 10 Minuten
Kurz-Vorträge zum Thema Stress und Digitalisierung
10 Minuten Soziologie, 10 Minuten Rechtswissenschaft: Jeden Mittwoch von 11:50 bis 12 Uhr und von 12 Uhr bis 12:10.
Online-Veranstaltung: Technikphilosophie und die digitale Gesellschaft im 21. Jahrhundert
Forschungsstelle "FREDI"
Mobilität, Technikphilosophie und digitale Gesellschaft
28.4.: Digitalpolitischer Salon mit Andreas Scheuer. 3.5.: Vortrag von Dr. Janina Loh (Technikphilosophie, Uni Wien).
Symposion des Neuburger Gesprächskreises zum Thema "Smart Data und die Gesundheit (in) der Zukunft - Europäisch gedacht"
Symposion des Neuburger Gesprächskreises
Smart Data und die Gesundheit (in) der Zukunft - Europäisch gedacht
7. Mai, 14 bis 17 Uhr: Symposion Digitale des Neuburger Gesprächskreises mit hochkarätigen Gästen zum Thema Smart Data...
 
 
#forschungsmagazin
Gast an der Rezeption: Passauer Forscher haben anhand der Hotelbranche untersucht, wie Führungskräfte auf digitale Konkurrenz wie Airbnb reagieren.
Sharing Economy
Wenn Führungskräfte bei digitaler Plattform-Konkurrenz rotsehen
Die Coronakrise trifft alle, trotzdem kommen Plattformen wie Airbnb besser durch die Krise als traditionelle Branchen....
Der Informatiker Dr. Florian Wahl hat für seine Dissertation den Preis der Spardabank Ostbayern eG erhalten.
Dissertationspreise 2020
Mit Data Science der inneren Uhr auf der Spur
Der Informatiker Dr. Florian Wahl entwickelt in seiner Dissertation Möglichkeiten, den Schlaf-Wach-Rhythmus mit Hilfe...
Ökonomin Dr. García-Ramos forscht und lehrt seit 2018 am Lehrstuhl für Public Economics an der Universität Passau. Foto: Universität Passau
Studie zum Scheidungsrecht in Mexiko
Mehr Trennungen, aber auch mehr Gewalt in der Partnerschaft
Eine Reform in Mexiko baut Hürden im Scheidungsrecht ab. Ökonomin Dr. Aixa García-Ramos zeigt in ihrer Studie, dass dies...
Demonstrierende auf einer Fridays-for-Future-Demonstration halten bunte Schilder für den Klimawandel hoch.
Klimakrise und Generationengerechtigkeit
Vor uns die Sintflut
In der Pandemie üben die Jüngeren aus Solidarität mit den Älteren Verzicht. Warum klappt das umgekehrt nicht in der...
 
 
#medienlese
Der Standard
Alkohol mit 16 - wie das legale Mindestalter wirkt
Bericht über eine Studie, an der Prof. Dr. Stefan Bauernschuster (Public Economics) beteiligt war.
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Herausforderung Blackouts für das Stromnetz
Prof. Dr.-Ing Hermann de Meer (Informatik, Rechnernetze) über Erkenntnisse aus dem DFG-Projekt Schwarzstart.
Tombstone of Flavia Augustina, Yorkshire Museum, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Magazin ZEIT Geschichte
Männer im Alten Rom unter sich?
Bericht über Frauen in der Geschichtsschreibung mit einer Einschätzung von Althistoriker Prof. Dr. Oliver Stoll.
Berliner Reichstagsgebäude. Symbolbild: Colourbox
Kolumne der Süddeutschen Zeitung
Ausnahmezustand und Resilienz des Rechts in der Sicherheitsgesellschaft
Heribert Prantl über die Habilitationsschrift von Prof. Dr. Tristan Barczak (Sicherheitsrecht).
Detailansicht von Retweets und Likes auf Twitter: Soziale Medien sind leistungsfähige Plattformen für Kommunikation und Gruppenbildung, sagt Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri. Symbolfoto: Symbolfoto: PixieMe, Adobe Stock Adobe Stock
WDR-Magazin Quarks
Wie soziale Medien die Forschung verändern
Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri (Wissenschaftskommunikation) war zu Gast beim WDR-Magazin Quarks.
 
 
Meiner Meinung nach muss die Wissenschaft noch viel mehr als bisher ihre Erkenntnisse und ihr Wissen allgemein verständlich aufbereiten und in die Gesellschaft tragen.

Innovationsforscherin Prof. Dr. Carolin Häussler im Interview über Lehren aus der Krise für Wirtschaft und Wissenschaft

 
 
#international
Kendall Taylor, University of Passau
Gastwissenschaftlerin in Pandemie-Zeiten
Mitten in der Pandemie, im August 2020, hat die US-Amerikanerin und Juristin Kendall Taylor ihre Koffer gepackt, um einen Gastaufenthalt am Lehrstuhl für Common Law bei uns an der Universität Passau zu starten. Im Bild zu sehen ist sie auf einem der schönsten Plätze Passaus, dem Residenzplatz, wo sich, wären die Zeiten andere, viele Touristinnen und Touristen aus aller Welt tummeln würden. Im Interview erklärt die Juristin, warum sie sich trotz Pandemie für die Reise entschieden hat, wer sie dabei unterstützt hat und warum die Passauer Lebensart schöner sein kann als die amerikanische.
 
Weitere Informationen
Datenschutzerklärung
Impressum
Abonnement beenden
Sie möchten zukünftig keine weiteren Nachrichten des Forschungsmagazins der Universität Passau erhalten? Hier können Sie sich abmelden.