Zum Inhalt springen

Digitalisierung

Über alle Fakultäten hinweg setzt sich die Universität Passau mit den technischen Grundlagen und den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung auseinander. Mit dem Digitalisierungs-Hub besteht eine offene Kooperations- und Austauschplattform zur Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Unsere Forschungscluster

Bayerischer Forschungsverbund „Sicherheit in der Alltagsdigitalisierung“ (ForDaySec)

Cybersecurity und Datenschutz

Am Passau Institute of Digital Security (PIDS) und am Institut für das Recht der digitalen Gesellschaft forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen der Mathematik, Informatik, Rechts- und Geisteswissenschaften interdisziplinär zu IT-Sicherheit und Datenschutz und bauen mit ihrer Expertise ein neues, bayerisches Security-Forschungsnetzwerk auf.

Zur Webpräsenz des Bereichs

eHumanities: Verdatung der Geisteswissenschaften

Die eHumanities vernetzen die Geistes- und Sozialwissenschaften mit der Informatik. Der Schwerpunkt hat sich an der Universität Passau in den vergangenen Jahren etabliert: Projekte und beteiligte Köpfe im Überblick.

Zur Webpräsenz des Bereichs

Digitale Plattform-Ökosysteme

Um das Kernphänomen der digitalen Ökonomie und Gesellschaft zu erforschen, braucht es einen Blick aus mehreren Disziplinen. Die Universität Passau setzt neue Maßstäbe - unter anderem im DFG-Graduiertenkolleg 2720: "Digital Platform Ecosystems (DPE)".

Zur Webpräsenz des Graduiertenkollegs

Projekte zum Schwerpunkt Digitalisierung

Institute und Zentren

Die Forschung im Themengebiet Digitalisierung findet konzentriert und interdisziplinär in mehreren Instituten und Zentren der Universität statt:

Cybersicherheit und Datenschutz

Am Passau Institute of Digital Security (PIDS) und am Institut für das Recht der digitalen Gesellschaft forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interdisziplinär zu IT-Sicherheit und Datenschutz. Hier stellen wir Ihnen die Mitglieder, ihre Forschungsmotivation und ausgewählte Themen vor.

eHumanities

Die eHumanities vernetzen die Geistes- und Sozialwissenschaften mit der Informatik. Der Schwerpunkt hat sich an der Universität Passau in den vergangenen Jahren etabliert: Projekte und beteiligte Köpfe im Überblick.

Plattform-Ökonomie

Um das Kernphänomen der digitalen Ökonomie und Gesellschaft zu erforschen, braucht es einen Blick aus mehreren Disziplinen. Die Universität Passau setzt neue Maßstäbe - unter anderem im DFG-Graduiertenkolleg 2720: "Digital Platform Ecosystems (DPE)" - für die Qualifikation des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Diese Seite teilen

Beim Anzeigen des Videos wird Ihre IP-Adresse an einen externen Server (Vimeo.com) gesendet.

Video anzeigen