Zum Inhalt springen

Deutscher Arbeitgeberpreis für Passauer Zertifikatsprogramme

Zwei Passauer Programme zur Unterstützung Studierender und Promovierender mit Gründungsabsichten konnten in der Kategorie 'hochschulische Bildung' überzeugen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. 

Das Programm „Honours Degree in Digital Technology and Entrepreneurship“ und sein Schwesterprogramm „Entrepreneurial Pathfinder“ sind am 26. November mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung in der Kategorie hochschulische Bildung ausgezeichnet worden. Die beiden Programme unterstützen Studierende und Promovierende mit Gründungsabsichten dabei, ihr Wissen über digitale Technologien und Unternehmertum zu vertiefen und ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Die Vergabe der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung wird aufgrund der Pandemie im kommenden Jahr nachgeholt.

„Diese Auszeichnung bedeutet Lob und Ansporn – sie ist Ergebnis einer großartigen, disziplinenübergreifenden Gemeinschaftsarbeit, die Studierende gezielt dabei unterstützt kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen“

Prof. Dr. Carolin Häussler

Das Zertifikat „Entrepreneurial Pathfinder“ richtet sich an Studierende aller Fakultäten der Universität Passau in allen Studienabschnitten, welche sich für die Themen Unternehmertum und Digitalisierung interessieren und diese vertiefen möchten. Das Zertifikatsprogramm „Honours Degree in Digital Technology and Entrepreneurship“ richtet sich an Studierende bzw. Promovierende, die an der konkreten Umsetzung einer Geschäftsidee und Gründung eines Unternehmens arbeiten. Die Studiengänge können ergänzend und parallel zum eigentlichen Studium bzw. der Promotion absolviert werden. Beide Angebote werden vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B) gefördert.

Die Absolventinnen und Absolventen der Programme erwerben in besonderer Weise Problemlösekompetenz, die in Zeiten der Corona-Pandemie wichtiger denn je sei, so das Fazit der Jury des Deutschen Arbeitgeberpreises. „Problemlösekompetenz gehört für die Unternehmen in Deutschland zu den wichtigsten Eigenschaften überhaupt. Wer über sie verfügt, kann sich schnell auf neue Situationen einstellen, denkt innovativ und handelt zielorientiert“, so BDA-Präsidiumsmitglied und Juryvorsitzender Dr. Gerhard F. Braun in der Mitteilung des BDA.

Prof. Dr. Carolin Häussler

Prof. Dr. Carolin Häussler

forscht zu Zusammenarbeit und Innovation

Wie können wir die Innovationskraft fluider Organisationen nutzen und stärken?

@CaroHaeussler

Wie können wir die Innovationskraft fluider Organisationen nutzen und stärken?

@CaroHaeussler

Prof. Dr. Carolin Häussler ist seit 2011 Inhaberin des Lehrstuhls für Organisation, Technologiemanagement und Entrepreneurship und DFG-Vertrauensdozentin an der Universität Passau. Sie ist Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung. Mit dem International Center for Economics and Business Studies lockt sie Forscherinnen und Forscher aus aller Welt nach Passau.

Entrepreneurial Pathfinder

Ziel des Zertifikats „Entrepreneurial Pathfinder“ ist es, Studierende für die Themen Unternehmertum und Digitalisierung zu sensibilisieren und zu begeistern. Um trotz der hohen Diversität des Wissens der Studierenden eine Individualisierung des Zertifikats zu ermöglichen, richtet sich „Entrepreneurial Pathfinder“ an Bachelor- und Master-Studierende aller Fakultäten. Die Studierenden werden dabei für wichtige Programmbestandteile nicht getrennt, sondern nehmen gemeinsam an den Veranstaltungen teil und können sich über Fakultätsgrenzen hinweg miteinander austauschen.

Zertifikat „Honours Degree

Der „Honours Degree in Digital Technology and Entrepreneurship“ unterstützt Studierende mit Interesse an einer realen Unternehmensgründung und einer vielversprechenden digitalen oder digital gestützten Idee mit sechs inhaltlich aufeinander abgestimmten Modulen über einen Zeitraum von neun Monaten. Das Angebot ist an allen vier Fakultäten verankert: Die Module „Marketing Incubation“ (Prof. Dr. Schumann, Prof. Dr. Totzek) und „Business Model Incubation“ (Prof. Dr. Häussler) beschäftigen sich mit Fragestellungen zu Markt, Value Creation und Value Capture. In den Modulen „Web and Data Science Prototyping“ (Prof. Dr. Granitzer) und „Psychological Approaches to Prototyping und Testing“ (Prof. Susanne Mayr) arbeiten die Teams intensiv an projektspezifischen Aufgabenstellungen. Die Module „Entrepreneurial Negotiation“ (Prof. Dr. Häussler) und „Law Incubation“ (Prof. Dr. Kai von Lewinski) bereiten die Studierenden-Teams abschließend auf den Unternehmensalltag vor.

Jetzt bewerben!

Studierende und Promovierende aller Fakultäten der Universität Passau sind herzlich eingeladen, ihre Bewerbung für das "Honours Degree" Programm bis zum 06. Januar 2021 einzureichen. Eine Anmeldung für den zweistufigen Bewerbungsprozess ist alleine oder im Team möglich. Voraussetzung ist eine reguläre Einschreibung an der Universität Passau.

Auch für eine Teilnahme am Programm "Enterpreneurial Pathfinder" muss eine reguläre Einschreibung vorliegen. Die Anmeldung erfolgt zum Semesterbeginn über Stud.IP.

Darüber hinaus wurde eine DTE Community ins Leben gerufen, die Teilnehmende beider Programme zusammenbringt und ihren Austausch sowie gemeinsame Aktivitäten fördert. Eine wichtige Maßnahme ist zudem die kontinuierliche Fortbildung der Lehrkräfte.

„Heute können wir auf drei sehr erfolgreiche Programmjahre zurückblicken, in denen Lehrende wie auch Studierende Neues entwickelt und Herausforderungen gemeistert haben. Das DTE Programm hat sich erfolgreich als universitätsweite Plattform entwickelt, um sich fakultätsübergreifend auszutauschen und so vernetztes Denken und Innovation zu fördern.“, zieht Carolin Häussler Bilanz. Rund 150 Lernende aller Fakultäten nehmen jedes Jahr an den Zertifikatsprogrammen teil und zwischen 800 und 1000 Studierende profitieren von den zugehörigen Veranstaltungen. Den „Honours Degree“ haben nicht nur rund 60 Studierende bereits erfolgreich abgeschlossen, inzwischen sind auch einige Startups daraus hervorgegangen.

Prof. Dr. Carolin Häussler über das DTE-Zertifikatsprogramm (Englisch)

Prof. Dr. Carolin Häussler leitet das Zertifikatsprogramm in Digital Technology and Entrepreneurship an der Universität Passau. Das Programm hilft Studierenden mit Gründungsabsichten dabei, ihre digitale Business-Idee zu realisieren.

Die Projekte des ersten Jahrgangs

Beim Anzeigen des Videos wird Ihre IP-Adresse an einen externen Server (Vimeo.com) gesendet.

Video anzeigen